Willkommen beim SSV Krefeld-Gartenstadt e.V.

SSV 1. Herren gegen das Verbandsliga-Team von Hüls


Am Montag kommt es, im Zuge der Vorbereitung, zu einem ersten Kräftemessen in der BKU (Anwurf ist 20 Uhr) gegen den Hülser SV. Im Blickpunkt werden da besonders unsere "Neuzugänge" Rolf Becker, Mark Kempkes und Paul Küpper stehen da durch Urlaub und Krankheit unser Kader sehr "überschaubar" ist. Obwohl wir mit dem Handball noch nicht arbeiten konnten, werden wir versuchen ein starker Gegner zu sein und hoffen auf die Unterstützung unserer Zuschauer. S.E.

Zeitnehmer/Sekretär-Lehrgang


zeitnehmerZeitnehmer/Sekretär-Lehrgang

Der Handballkreis Krefeld-Grenzland e.V. bietet vor Beginn der Spielserie 2010/2011
für alle Interessierte Ausbildungslehrgänge zum Zeitnehmer/Sekretär an.

Montag, 20.09.2010, 20:15 Uhr    -  Hausbrauerei "Schmitz-Mönk", Willich-Anrath

Anmeldungen bitte per E-Mail unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit
und Teilnahmeort an die Geschäftsstelle des Handballkreises handball-krefeld-grenzland@t.online.de.

Tobi und die starken Männer in Ungarn 2010


Anreise am Donnerstag

B Jungen spielen nächste Saison VERBANDSLIGA!!!!!!!!


Es ist vollbracht!! Spannend bis zum letzten Quali Spiel machten es die B Jungen und konnten heute mit einem Sieg in Borken den Verbandsligaplatz festmachen.

Christian Schwarzer nominiert den "Ex-Gartenstädter" Alexander Feld für die Jugend-Nationalmannschaft.


Bild und Text HSG DüsseldorfDie A-Jugend der HSG Düsseldorf wurde am vergangenen Wochenende beim Final Four in Duisburg-Rheinhausen zum ersten Mal Deutscher Meister. Christian Schwarzer, Coach der Jugend-Nationalmannschaft, ist dabei ein weiterer Spieler der HSG Düsseldorf (vorher SSV-Gartenstadt) aufgefallen. Der erst 17-jährige (Jahrgang 1993) Alexander Feld erzielte am Wochenende im Halbfinale gegen Balingen (7 Treffer) und im Endspiel gegen Friesenheim (9 Treffer) insgesamt 16 Treffer, bot an beiden Tagen starke Leistungen und erhielt nun eine Einladung zum Lehrgang der DHB-Auswahl.

„Ich freue mich wahnsinnig über diese Chance“, so Alexander Feld. Vom 27. Juni bis zum 03. Juli wurde der 17-jährige zu einem Schulungslehrgang in die Sportschule nach Saarbrücken eingeladen. „Das hat sich Alex auch redlich verdient“, weiß HSG-A-Jugend-Coach Jens Sieberger. „Er hat sich im vergangenen Jahr toll entwickelt, zuletzt viele Spielanteile bekomme und die Chance genutzt.“

C Jungen sucht noch Spieler


Unsre männl. C (Jg. 96/97) sucht noch tatkräftige Unterstützung für die kommende Saison.

Trainingszeiten : Di und Do 17.00 h in der Halle Luiterweg!!!!

Weibliche B auf Oberligakurs!


Die weibliche B-Jugend besiegt den Neusser HV mit 28:23 (16:11) Toren. Eine kämpferisch starke Leistung der Mannschaft von Andreas Jackowski brachte den verdienten Auswärtserfolg in Neuss. Mit spielentscheidend war in der 17. Spielminute eine doppelte Unterzahl von 1:36 Minuten. In dieser Zeit konnten die vier Spielerinnen (und Torfrau) ein Gegentor verhindern und erzielten selbst 3 !! Treffer (von 9:9 auf 9:12).  Von diesem Schock konnte sich Neuss nicht erholen. Auch in der zweiten Halbzeit fand Neuss kein Mittel gegen den SSV, so dass der 5 Tore Abstand bis zum Schluss hielt.

Alexander Feld und Dominik Heesen sind Deutscher Meister.


Foto: Carsten Gietmann / handball-world.comFoto: HSG-DüsseldorfIm Final Four um die Deutsche Meisterschaft der A-Jugend setzte sich die HSG Düsseldorf mit den „Gartenstädtern UrgewächsenAlexander Feld und Dominik Heesen im Finale in der Halle an der Krefelder Straße vor 1400 Zuschauern gegen Friesenheim durch.

Alexander und Dominik möchten sich ganz herzlich bei allen angereisten Zuschauern aus den Reihen des SSV-Gartenstadt für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

 

 

 

 

Weitere Berichte zum Final Four :

HSG-Düsseldorf

Rheinische Post

Handball World

Watchsport (Videobericht)

Weibliche C-Jugend mit dem 2ten Sieg!


Die weibliche C-Jungend konnte den 2ten Sieg in der Oberligaquali feiern! Sie schlugen die Mädchen von der HSG Rade./Herbeck mit 33:27 (16:14). In einem hart umkämpften Spiel konnte sich die Mannschaft erst in den letzten fünf Minuten entscheidend absetzen. So lief die C1 in der ersten Halbzeit einen bis zu vier Toren Rückstand hinterher, zum Ende der ersten Halbzeit wurde erstmals die Führung errungen. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich spannend, wobei in die SSV Mädels nicht mit den Würfen von der 9m Linie der Gäste zurechtkamen, was zu zahlreichen einfachen Gegentoren der Rader Mädchen führte. Hervorheben, was man eigentlich nicht tun sollte ;-), muss man die Leistung von Miriam Stücker! Respekt!!!!


Im „Vorspiel“ schlug die C2 die Mannschaft der HSG Kaarst/Büttgen mit 19:18 Toren!

Weibliche C-Jugend siegt!


Das erste Oberliga Quali Spiel gewann die wibliche C - Jugend überlegen mit 26:9 (13:4) bei der DJK Winfried Huttrop (Essen). Alle Feldspielerinnen konnten sich dabei in der Torschützenliste eintragen. Damit ist der erste Schritt in Richtung Oberliga getan. Dank an zahlreich mitgereisten Eltern!


Die weibl. B gewann ihr erstes Spiel mit 22:12 gegem den SV Schermbeck!

Inhalt abgleichen