1. Damen: SSV Gartenstadt - TV Borken 31:23 (13:12)


Nach dem überzeugenden Sieg gegen Eintracht Duisburg wartete dieses Wochenende der Tabellenführer aus Borken.

Im Hinspiel hatten wir zwei Gesichter gezeigt.. In der ersten Halbzeit hatten wir noch ganz gut mitgehalten und waren auf Augenhöhe gewesen. In der zweiten Halbzeit lief gar nichts mehr zusammen. So fuhren wir letzten November mit einer deutlichen Niederlage zurück nach Krefeld.

Die letzten Spiele zeigten aber, wenn wir mutig im Angriff spielen und eine gute Abwehr auf die Platte stellen, können wir mit jedem Gegner mithalten.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offenes und knappes Spiel. Unsere Abwehr stand ordentlich und vorne kamen wir zu guten Abschlüssen. Die Führung wechselte in Halbzeit eins ständig und zur Halbzeit waren wir es, die einen Treffer vorne waren. Mit 13:12 ging es in die Kabine. Ende der ersten Halbzeit probierte es Borken mit einer etwas offensiveren Abwehr gegen Leandra Dahners. In der Pause haben wir besprochen wie wir die Räume, die sich dadurch boten, nutzen wollten. Dies gelang uns auch sehr gut zum Start in Halbzeit zwei und wir konnten unseren Vorsprung halten. Als Borken dann wieder zu ihrer 6:0 zurückkehrte, waren die SSV Mädels ein bisschen verunsichert. Es folgte eine Auszeit und die Vorgabe war, wieder unser Konzept ganz normal zu spielen. Das zeigte Wirkung und wir konnten uns Tor um Tor absetzen. Den Gästen fiel auch im Angriff nicht mehr viel ein und so stand am Ende ein deutlicher 31:23 Sieg gegen den Tabellenführer auf der Anzeigetafel.

Es ist schön zu sehen, wie sich die Mannschaft weiter entwickelt. Wo man sich noch vor ein paar Monaten durch schwächere Phasen im Spiel hat aus dem Konzept bringen lassen, schaffen es die Mädels jetzt weiter fokussiert zu bleiben und mit dem Glauben an die eigene Stärke sich selbst wieder ins Spiel zu bringen. Auch diese Woche wieder ein großes Kompliment an die Mannschaft. So können wir auch die letzten drei Spiele erfolgreich gestalten.

Tor: Corinna Kretz, Sabrina Hellenkamp;   Feld: Nicole Detges (8), Leandra Dahners (8), Anika Gietz (6), Kira Schumacher (4), Alice Eumes (3), Miriam Stücker (1), Michelle Wloka (1), Katrin Detges, Annika Menk