2. Herren: SV Straelen III - SSV Gartenstadt II 31:24 (16:9)


Die Herren der 2. Mannschaft mussten an diesem Wochenende die Punkte leider in Straelen lassen.

Mit einem Mini-Kader von gerade mal 7 Spielern traten wir den Weg nach Straelen an. Die 1. Halbzeit war eine Katastrophe. In der Abwehr bekamen wir besonders den Kreisläufer der Straelener überhaupt nicht in den Griff und im Angriff scheiterten wir reihenweise am gegnerischen Torhüter bzw. an den eigenen Nerven. So gingen wir mit einem 7-Tore Rückstand in die Pause und ließen die Köpfe hängen. Doch so ganz wollten wir das Spiel noch nicht abgeben. Wir kämpften uns bis auf ein Tor Mitte der 2. Halbzeit heran. Die Strahlender nahmen eine Auszeit und von da an gelang uns wieder nicht besonders viel. Leider war in dieser Phase ebenfalls der Schiedsrichter nicht wirklich auf unserer Seite. Nun heißt es die Herbst-Pause zu nutzen und wieder Kraft zu tanken. Mit einem größeren Kader, hätten wir bestimmt etwas holen können. (Steffi Hindges)

Es spielten: Nick Herring (TW), Tim Hindges (11), L. Engels (4), M. Kühlinger (3), N. Rocha (2), D. Ingenillen (1), T. Hindges (1)