1. Damen Kreispokal-Viertelfinale


Gartenstadt schlägt SV Straelen mit 33:32 (17:15)

Im Viertelfinale des Kreispokals gelang den Handballerinnen von Gartenstadt ein Achtungserfolg gegen die OL-Mannschaft des SV Straelen.

Von Beginn an hielt das Team von Dieter Bister gut mit und konnte sogar die Führung ausbauen. Aber Straelen gab nicht auf und verkürzte bis zur Halbzeitpause auf 17:15. Nach dem Seitenwechsel ließen sich die Gartenstädterinnen nicht von der größeren Routine der Gäste beirren. Mit einer ansprechenden Leistung konnten sie die Führung ausbauen. Doch Straelen gab nicht auf und ging erstmalig Mitte der 2ten Halbzeit mit 20:21 in Führung. Geschickt nutzten sie immer wieder die Überzahlsituationen aus. Doch die Gartenstädterinnen kämpften sich wieder heran. Das war ein richtig starkes Spiel und sollte uns Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben geben.

Tor: Sabrina Voigts und Viviana Dors.

Andrea Essers (7); Wiebke Pudek; Nicole Detges (10/4); Anika Gietz; Katrin Detges (2); Michelle Wloka (1); Stephanie Hindges (3); Alice Eumers; Kira Schumacher; Laura Zoonz (10).

Dieter Bister