C-Mädchen: Kurz vor dem Kreismeistertitel


Nach den zuletzt dürftigen Vorstellungen gegen TV Jahn Bockum (Sieg 21:20) und der Niederlage gegen Adler Königshof (18:20) mussten die Mädels gestern beim direkten Konkurrenten Grefrath antreten. Das Spiel stand unter keinen guten Vorzeichen, ein Sieg mit mindestens 8 Toren musste her. Unterlag man im Hinspiel noch mit 15:22, erwischte das Team einen super Tag und konnte zur Halbzeit mit 12:5 in die Kabine gehen. Diesmal stand die Abwehr sicher und Grefrath fehlten die Ideen um diese zu brechen. Das Endergebnis 20:10 ist somit HOCH verdient. Das letzte Spiel findet am 05.04.14 um 14 Uhr in Elfrath statt. In diesem Spiel trifft man zwar auf den Tabellenletzten (St. Tönis), aber auch dieses Spiel muss erst einmal gewonnen werden.

Lindner TW, Strachowitz TW, Ten Eicken 9, Lipok 3, Dostal 3, Tillmann 2, Soares 2, An der Heiden 1, Kössl, Fiegen