Weblog von Admin

Diese Handballreise hat sich gelohnt.


Selbst die gefahrenen 1100km konnten die überragenden Eindrücken nicht verdrängen. Was Qualität der Spiele und der Organisation angeht war diese Veranstaltung mit Beachhandball am E. See vergleichen.
Auch für unser Team überwiegen die positiven Erfahrung- sportlich wie sozial!
Am 2. Turniertag kamen endlich auch unsere jüngeren Spieler zum Zug. Das was deshalb schwierig, da dieses Turnier noch in den alten Jahrgängen gespielt wird und so der Altersunterschied bis zu 4 Jahre betrug(Max Thelen Jahrgang 2001).
Letztlich wurden unsere Jungs guter 9. von 15 Teams, Bravo!!
Unsere Gruppe würde auf jeden Fall wiederkommen.

Ralf Legermann

Schwerin wir kommen


Gut angekommen in der Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns trafen wir es in unserem "Standquartier" beeestens an. Das Schullandheim Muess war hervorragend auf die Bedürfnisse unseres Team eingerichtet. Spieler wie Betreuer trafen es optimal eingerichtet an.
So verliefen auch die ersten Spiele am heutigen Samstag vielversprechend.
Die erwartete Niederlage gegen die SG Flensburg konnte man mit 19:8 in Grenzen halten. Andere Teams stellten sich dümmer an.
Gänzlich unnötig war die Niederlage gegen Augustdorf/Hövelhof. Sie erklärt sich einzig aus Zählfehlern des Kampfgerichts, dass sich von ihren Irrtümern nicht abbringen lies.
Heute stehen noch die Paarungen gegen die JSG Bielefeld und MTV Braunschweig an.
Der Erste Turniertag endet am späten Abend mit einem Barbeque für alle Teams und Fans

Ralf Legermann

SV Post Telekom Schwerin hat gerufen!


Einen besonderen Leckerbissen haben unsere D/C-Jungen am kommenden Wochenende auf dem Programm.
Morgen früh um 10.00h setzen sich 2 Kleinbusse nach Mecklenburg-Vorpommern in Bewegung um beim Digital Desibn Cup 2011 in Schwerin teilzunehmen.

Dieses Turnier wird überwiegend von Jugendmannschaften besucht, deren 1.Herrenmannschaften in der 1. oder 2. Liga spielen.
In Vorgriff auf Kommendes hat der Veranstalter auch uns gefragt;-)))

Das gibt uns die Gelegenheit Teams des THW Kiel, SG Flensburg-Handewitt, Füchse Berlin oder Cup-Verteidiger SC Magdeburg auf den Zahn zu fühlen.
Unterstützt werden wir bei diesem Vorhaben von der gesamten Elternschaft, die diesem fast spontanen Kurztrip in den Osten zustimmten,  von der Firma Weber Rohrleitungsbau und dem Verein Kind und Jugend, die uns die Busse uns zur Verfügung stellen.

Oster-Camp 2011 des SSV


Unerwartet viel Zuspruch findet im Moment das 1. Handball-Camp des SSV-Gartenstadt.

Der als Versuchsballon gestartete Anlauf des SSV die Kids in den Ferien für Handball zu gegeistern fand regen Anklang.
Nicht weniger als 53 Kinder aus 8 verschiedenen Vereinen traineren derzeit in der nicht zu großen Glockenspitzhalle unter der Leitung von Ulf Peters, Steffi Hindges, Kira Klockow und Ralf Legermann.

Über Vereins- und Altersinterssen hinweg finden sich neue Trainingskonstellationen die Lust auf mehr machen und von den Spielern einiges verlangen. Aber es wird auch eine Menge geboten.

Allen Teilnehmern werden neue Blickwinkel geöffnet, unter denen man Handball ja noch garnicht gesehen hat. Dazu gehören sicher auch die Camp-Olypics, die einiges im koordinativen Bereich abverlangen.
Unter hoffentlich großem Getöse werden am Samstag dem 30.04. die Sieger dieser altersübergreifen Competition ermitteln.

Online-Tagebuch der weibl. Jugend `97-`96 zur Mannschaftsreise nach München.



Tag 5:

Hier sind wir wieder, eure Gipfelstürmer.Ausgepowert ging es ins Finale. Heute verbrachten wir den Großteil des Tages in Wanderschuhen auf dem Weg zur Spitze des Baumgartenscheid. Nachdem wir 1.444 Höhenmeter zurückgelegt hatten, konnten wir oben eine wundervolle Aussicht auf die Zuspitze, die Berge Österreichs und München genießen. Den Abend verbringen wir mit Kofferpacken, Zimmeraufräumen und PARTHÄÄÄÄÄY. ;)

Nun freuen wir uns auf Krefeld, eine neue Saison  mit Ulf Peters (1000 Küsse von Anika!) und eine weitere Mannschaftsfahrt zusammen

Bilder vom Spiel 1.Damen gegen Rhede (09.04.2011) online.


Unser Vereinsfotograf Jörg Adler war am Wochenende wieder in den Sporthallen unterwegs. Dieses mal hat er Bilder vom Spiel unserer 1. Damen gegen Rhede geschossen. Hier geht´s zu den Bildern.

Artikel aus der Vereinszeitung von Adler Königshof.


Hallo, mein Name ist Miriam Schiffer, aber die meisten kennen
mich unter Mörre. Ich bin 13 Jahre alt und spielte 6 Jahre lang
Handball bei Adler Königshof. Doch letztes Jahr musste ich leider
wechseln, denn hier bei Adler gab und gibt es keine weibliche C-
Jugend. Also musste ich meine Lieblingstrainer Koschi und Mio
verlassen, um mich handballerisch weiter entwickeln zu können,
da ich nicht nur in der Kreisauswahl des Krefelder Grenzlands
spiele, sondern auch Mannschaftsmitglied des Handballverbands
Niederrhein (HVN) bin. Aus diesem Grund wechselte ich zum
SSV Gartenstadt.

Offener Vorstandsstammtisch wird in quartalsmäßige Vorstandsversammlung geändert.


Der geschäftsführende Vorstand hat sich gegen den offenen Vorstandsstammtisch und für ein regelmäßiges offizielles Vorstandstreffen entschieden. Grund hierfür ist, daß beim offenen Vorstandsstammtisch keine Beschlüsse gefasst werden können und man sich für Beschlüsse erneut treffen muss.

Die Regelmäßigen Vorstandstreffen finden (wenn möglich) immer im am ersten Freitag im Quartal statt. Die noch anstehenden Termine für dieses Jahr sind somit:

  • Freitag 01. Juli 2011
  • Freitag 07. Oktober 2011

Die Versammlungen finden jeweils um 20:00h in der Lindenallee in Krefeld-Traar statt. Einladungen an die betreffenden Personen werden per E-Mail im Vorfeld verschickt.

1. Herren: Sieg gegen St. Hubert


Am Sonntag konnte die 1. Herren deutlich mit 42:20 gegen St. Hubert gewinnen. Leider wurde in der 2. Halbzeit teilweise die Abwehr eingestellt, ansonsten hätte die Differenz auch höher ausfallen können.

Die 1. Herren möchten sich bei ALLEN Fans bedanken, die den Weg so früh (11Uhr) in die Halle gefunden haben!! VIELEN VIELEN DANK

Eva Legermann fährt zum Sichtungscamp.


Rheinische Post vom 10. Februar 2011

Inhalt abgleichen