Weblog von Admin

2. Krefelder Handball-Camp 2012


Anmeldung geschlossen !!!!!!!!!

C-Mädchen verlieren in Neuss


SSV Gartenstadt C Mädchen verlieren 16:26 beim Neusser HV. Die Vorbereitung auf das Spiel, konnte mit nur einer Trainingseinheit absolviert werden, da die Hallen wegen der Ferien und St. Martin zu unseren Trainingszeiten leider geschlossen waren. Nach einer guten Leistung im letzten Spiel gegen den TV Lobberich, hatte man gehofft an die Leistung der zweiten Halbzeit anzuschließen. Fehlanzeige! Leider fanden die Mädels zu keiner Zeit richtig ins Spiel.
Es bleibt zu hoffen, das das gesamte Team im nächsten Spiel eine bessere Leistung zeigen kann.

1. Herren sagen DANKE!!


Die 1. Herren bedanken sich für die tolle Unterstützung ! Danke das IHR das Spiel zu einem Heimspiel gemacht habt!!

1. Herren sichern sich Tabellenplatz 1. in der Bezirksliga.


 

Das Team um Trainer Rolf Becker setzte sich am gestrigen Samstag mit 28:34 (13:16) bei der Turnerschaft Grefrath durch, marschierte ab der 40. Minute den Grefrathern auf und davon und festigte mit diesem Erfolg den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga.

In der zweiten Halbzeit dominierte der SSV das Spielgeschehen nach Belieben. Nur phasenweise konnten die Gastgeber etwas Torgefahr entwickeln, scheiterten dann jedoch an der überragenden Deckung oder an Schlussmann Markus Höninger.

Nächstes Heimspiel der 1. Herren am 12.11.2011 um 18.15 in der Halle Berufsschule Uerdingen gegen den VT Kempen die zur Zeit den 6. Tabellenplatz belegen 

Team-Infos für die neue Saison


Damit wir die Mannschaftsinformationen erneuern können, brauchen wir von jedem Team:

- 1x Foto (Mit Namen)
- Trainingszeiten
- Ansprechpartner (Mit Email-Adresse)
- ggf. Sponsoren

Bitte sendet die Daten an teams@ssv-gartenstadt.org

Ein stressiges Wochenende für unser C/D Jungen:


Am abgelaufenen Wochenende starteten unser C/D Jungen in die Saison. Begonnen haben C Jungen mit dem LiBuCu 2011 des BF Linn in der Glockenspitzhalle. Nach 3 Gruppenspielen von viel zu kurzen 10 Minuten jeweils erreichten die Jungs um Coach Erik Hensen etwas überraschend das Halbfinale. Überraschend war dies auch, da Tim und Florian nach dem 1. Spiel zum 1. Meisterschaftsspiel nach Königshof abreisen mußten und Justin einem unaufschiebbaren Termin hatte. Trotzdem erreichte die Truppe gegen den späteren Turniersieger Grefrath das 7-Meterwerfen und verlor schließlich denkbar unglücklich. Das Spiel um Platz 3 wurde dann aber wieder klar gewonnen.
 

B und C Mädchen Spielen Oberliga


Gewaltig war die Freude nach dem heutigen Abschluß der Oberliga-Qualifikation bei den Mädchen B2 und C.
Vielleicht war die Freude auch ein  Ausdruck der Erleichterung, denn der Druck, welcher auf dem Teams lastete war schon enorm.
Sowohl die B2 wie die C Mädels des SSV hatte heute "reine Endspiele" die mit ihren Ergebnissen die Spielklasse der kommenden Saison festlegten.

Balaton-Beach 2011


Auch in diesem Jahr entsandte der SSV 2 schlagkräftige Teams zum Balaton- Beach.
"Jürgen und seine Jünger" schießen allein durch ihre 17 Teammitglieder den Vogel ab.Trotz rekordverdächtiger Deckel liegt die Truppe aussichtsreich für das Halbfinale im Rennen.
Die Castingtruppe "Tobi und die starken Männer" steht bereits nach 4 deutlich gewonnen Vorrundenspielen im Halbfinale. Heidi wäre stolz auf uns. Um so erfolgreich zu sein haben sich Pitti Weniger, Thomas May, Lars Bergmann und Hauke Schneider um die begehrten Plätze im Team beworben.
Morgen werden die letzten Vorrundenspiele absolviert und dann geht es im Balaton- Beach- Cup um die Wurst.
Der Ergebnisdienst wird weiter berichten.
Foto folgt.

Großes Verletzungspech hielt uns von weiteren Großtaten ab.
Als Ersatz senden "Tobi und die starken Männer" ein Fehlersuchbild.
Einsendungen und Wortmeldungen an : Info@gartenstadt.org .
Für die Statistik: das Halbfinale ging im Penaltywerfen verloren;-(((

D-Jugend beim Quirinus-Cup 2011


Auch in diesem Jahr entsendete der SSV eine spielfähige Delegation nach Neuss zu DEM Hallenturnier Deutschlands.
Über 200 Teams in allen Altersklassen beiderlei Geschlechts, messen sich im Kampf um die begehrte Endspielteilnahme. Untergebracht wurden die ca. 3000 Teilnehmer im Schulzentrum Süd.
Auch für unsere Jungen D war das Matrazenlager dort ein riesen Erlebnis und ein großes Hallo!
Ebenso bleiben Spiele gegen Honved Budapest, Auswahl Mannheim oder die Auswahl Moldawiens in unserer Erinnerung haften. Leider war für uns im Achtelfinale Schluß. So erleben wir die Endspiele dann von der Tribüne.
Danken möchte ich auch auf diesen Weg den extrem spontanen und hilfsbereiten Eltern, die mir immer wieder rettend zur Seite standen.
Der "Ostblocktag" am Donnerstag wie die Turnierteilnahme wäre ohne eure Unterstützung nicht möglich.
Ralf Legermann
Inhalt abgleichen