Weblog von Admin

1. Damen: SSV Gartenstadt - TB Wülfrath 2F 21:17 (12:8)


 

Am gestrigen Sonntagabend trafen wir auf den Tabellenzweiten aus Wülfrath, die bisher erst eine Niederlage in der Saison kassierten. Durch die zwei Punkte in der Vorwoche gegen Wermelskirchen konnten wir ohne Druck in die Partie gehen. Ziel war es den Favoriten mit viel Kampf, und vor allem mit unserer starken Defensive, zu ärgern. Wir starteten gut in die Partie. Die Info über die gute Leistung von Anika Gietz in der Vorwoche kam wohl auch in Wülfrath an und so würde sie von Anfang an in Manndeckung genommen. Dies schuf aber Räume für die anderen Spieler, die wir in der Anfangsphase sehr gut zu nutzen wussten. So lagen wir zu Beginn 4:1 in Führung. Wülfrath stellte die Abwehr um und kam nun besser ins Spiel und führte ihrerseits mit 4:5. Das sollte die einzige Führung in dem Spiel für die Gäste sein. Wir stellten uns nun besser auf die 5:1 Abwehr ein und konnten bis zu Pause mit 4 Toren in Führung gehen. Wir erwarteten, dass die Wülfrather Damen mit viel Tempo aus der Kabine kommen würden, um den Rückstand schnell zu egalisieren. Wichtig war also für uns eine gute Rückzugsbewegung und gewohnt sicher in der Abwehr zu spielen. Dies gelang uns auch sehr gut. Saskia Gietz im Tor bot eine richtig starke Leistung. Mit guten Pässen leitete sie immer wieder Tempogegenstöße ein. So konnten wir uns Tor um Tor absetzen. Wir führten 19:11 und 21:13. Am Ende lies ein bisschen die Konzentration nach und wir kassierten noch 4 Gegentore. Mit ein bisschen mehr Konsequenz im Angriff hätte das Spiel noch deutlicher ausfallen können. Am Ende gewinnen wir hoch verdient mit 21:17.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer gestern in der Halle. Es war eine super Stimmung, die es den Mädels sicherlich einfacher gemacht hat die 60 Minuten so zu kämpfen.

Wir haben jetzt ein ausgeglichenes Punktekonto und können mit einem Sieg nächste Woche gegen den Tabellennachbarn aus Überruhr die Hinrunde positiv abschließen.

 

Karsten Schmitz

C-Jugend sucht Mitspielerinnen


Wir, die weibl. C-Jugend des SSV Gartenstadt suchen neue Mitspielerinnen aus den Jahrgänge 2001/2002
Um unserem Ziel der Oberliga weiter näher zu kommen, suchen wir für die kommende Saison noch Spielerinnen auf allen Positionen.
Wir bieten dir: viel Spaß rund um die schönste Sportart der Welt, ein intaktes und motiviertes Team in einem ambitionierten Verein
Wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich bitte bei Wolfgang Hoss (Trainer) unter Tel. 0173/1406767
Wir freuen uns auf dich!

TOPSPIELE UM DEN AUFSTIEG


Unsere 1. Herren hat es in den letzten zwei Spielen selber in der Hand den AUFSTIEG in die Landesliga klar zu machen.

Deshalb benötigt die 1. Herren am 

SAMSTAG 22.04.2016 um 16.30Uhr BKU

und 

SAMSTAG 30.04.2016 um 20:00Uhr Jahn-Halle Kempen 

die VOLLE Unterstützung.

SAISONERÖFFNUNG


Horst Straetmanns verstorben.


Traurig nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Vorsitzenden Horst Straetmanns.Horst Straetmanns war von 1973 bis 2001 erster Vorsitzender des SSV Gartenstadt bevor er das Amt dann an den jetzigen 1. Vorsitzenden Carsten Feld übergab. Horst Straetmanns hat am letzten Freitag den Kampf gegen sein Krebsleiden verloren.

Verbandsliga: C-Mädchen gewinnen in Friedrichsfeld


Am Samstagnachmittag traten die C-Mädchen gegen den SV Friedrichsfeld an. Viel gehört hatte man vom Gegner noch nicht und so wurde das Spiel eine Wundertüte.

Die Mädels starteten gut in die Partie und konnten sich schnell einen 5 Tore Vorsprung rausspielen. 

Beim Spielstand von 20:10 konnte man beruhigt in die Halbzeit gehen! Eine kurze Ruhephase zu beginn ließ den Vorsprung auf 7 Tore schrumpfen, ehe man wieder dass Handballspielen begann und mit 37:26 gewinnen konnte! 

 

Beachhandball beim Gartenstadtfest


Tradition verpflichtet !

Und somit ist es klar, dass wir auch in diesem Jahr ein Beachhandball Turnier ausrichten.

Im Rahmen des Gartenstadtfest des Bürgervereins Krefeld - Gartenstadt in Zusammenarbeit mit dem SSV Gartenstadt e.V. , richten wir dieses Jahr erneut das Beachhandball - Turnier aus.

Dieses Jahr findet es am Sonntag , den 10.08 statt. Jeweils 6 Teams stehen sich dann in der Damen - und Herrenkokurrnz im Sand gegenüber.

Die Meldegebühr beträgt 40 € pro Team und wir starten am Sonttag gegen 10 Uhr .

Wir freuen uns auf euch !

ANMELDUNG: http://beach.ssv-gartenstadt.org

C-Mädchen: Kurz vor dem Kreismeistertitel


Nach den zuletzt dürftigen Vorstellungen gegen TV Jahn Bockum (Sieg 21:20) und der Niederlage gegen Adler Königshof (18:20) mussten die Mädels gestern beim direkten Konkurrenten Grefrath antreten. Das Spiel stand unter keinen guten Vorzeichen, ein Sieg mit mindestens 8 Toren musste her. Unterlag man im Hinspiel noch mit 15:22, erwischte das Team einen super Tag und konnte zur Halbzeit mit 12:5 in die Kabine gehen. Diesmal stand die Abwehr sicher und Grefrath fehlten die Ideen um diese zu brechen. Das Endergebnis 20:10 ist somit HOCH verdient. Das letzte Spiel findet am 05.04.14 um 14 Uhr in Elfrath statt. In diesem Spiel trifft man zwar auf den Tabellenletzten (St. Tönis), aber auch dieses Spiel muss erst einmal gewonnen werden.

Krefeld testet gegen Essen - EInlaufkinder vom SSV Gartenstadt


Am Freitag hatte die HSG Krefeld die Mannschaft des TUSEM Essen zu Gast. Die Partie galt für die HSG als Generalprobe vor dem Punktspielauftakt am kommenden Samstag gegen Hagen.
Gerne ist der SSV Gartenstadt der Einladung gefolgt Kinder aus den Reihen des SSV als Einlaufender bereit zu stellen.

Handball-Länderspiel im König-Palast: Toller Sport vor guter Kulisse


Krefeld. Es war ein wahres Handballfest, das die 5140 Zuschauer am Samstag im König-Palast erleben durften. Zwei Handballduelle auf hohem Niveau sahen die Besucher an der Westparkstraße im Rahmen des Vier-Länder-Turniers, das der deutsche Handball Bund (DHB) in Krefeld in Zusammenarbeit mit dem König-Palast und dem SSV Gartenstadt organisiert hatte. Auch die Einlaufkinder kamen neben Kindern aus anderen Vereinen aus den Reihen des SSV Gartenstadt.

HIER GEHT´S ZU DEN BILDERN

Inhalt abgleichen